Wallpaper Meme

Snagged this from Hai_di:

  • Anyone who looks at this entry has to post this meme and their current wallpaper on their blog.
  • Explain in five sentences why you’re using that wallpaper!
  • Don’t change your wallpaper before doing this! The point is to see what you had on.

100810 wallpaper
1. It’s a picture of the Extraschicht (Night of Industrial Culture) and fitting for the year of the Capital of Culture, both events of my metro area.
2. I lilke to arrange my icons on the sides and therefore like wallpapers with a visual focus in the center.
3. It’s one of my own pictures.
4. It’s colorful in an artsy way.
5. I’m too lazy to change it.

6 Comments

  1. Liegt’s nur an meinem Rechner und seinem trojanerdurchzogenen XP, dass ich hier mit dem malwarefreien Windows 7 alles plötzlich anders sehe (größer, Menüleiste woanders)? Oder haste einfach nur was geändert?

    Mir gefiel das alte Layout ja. :D

  2. Hihi, witzige Idee, das Win7 für das veränderte Layout verantwortlich sein könnte. Nee, das war ich schon selbst. WordPress.com hat das alte “Theme” beerdigt und eine Nachfolge-Theme angeboten. Bei dem neuen konnte man auch die Navigationsseiten ändern und ich hab mal ein bisschen rumgespielt. Und dann musste auch alles breiter werden weil die Textspalte sonst arg schmall geworden wäre.

    Als Linkshänderin finde ich ja, dass es viel zu wenig Seiten gibt auf denen die Navigationsspalten links sind *g* Weiß aber noch nicht, ob ich das wirklich beibehalten werde…

  3. Ob das was mit Linkshänder/Rechtshänder zu tun hat, wage ich zu bezweifeln. Unsere Leserichtung ist von links nach rechts, unser Auge ist auf diese Richtung fixiert (du liest ja auch von links nach rechts, nehme ich mal an), und jede “Abweichung” davon empfinden wir als, hm, anstrengend. Also zumindest dann, wenn es mehr als eine Spalte ist, die auch noch sehr auffällig sind. Vielleicht ist es ja nur Gewöhnungssache, aber mich “erschlägt” das ein bisschen. Von allen Lebensbereichen, wo ihr Linkshänder Nachtteile habt, ist – zumindest das Lesen am Computer – wohl eins der “demorkatischsten”, oder? :)

    W7 hat bei mir zu allerhand Veränderungen geführt. Natürlich ist es Blödsinn zu glauben, daran läg’s – aber da der Theme-Wechsel mit meinem OS-Wechsel zusammenfiel, kommt man schon zu allerhand seltsamen Assoziationen!

  4. Ich muss gestehen ich hab mich nach den paar Tagen auch noch nicht so wirklich an die linke Navigation gewöhnt und es nun doch wieder umgestellt. Der Mensch ist halt doch ein Gewohnheitstier…

  5. Ganz so war’s jetzt auch nicht gemeint :D
    Aber unser Auge sucht immer links nach der ersten oder relevanten Information. Wenn links ne Navigationsleiste ist, ist sie meist sehr klein.

    Nur so interessehalber: hast du auch was an der Schriftgröße geändert oder ist sich mein OS-fast-inkompatibler Browser (Safari auf XP/W7) da nicht so ganz einig? Vor ein paar Monaten war’s auch mal groß, mal klein… Hat mich nur gewundert…

  6. Schon klar, aber ich war doch auch nach 2-3 Tagen selbst immer noch irritiert von der Anordnung und das ist kein gutes Zeichen. Die Schriftgröße an sich hab ich aber nicht verändert. Glaube ich. Herrje, ich hab so vieles im CSS angepasst, ich weiß schon nicht mehr so genau. Aber wenn dann maximal um 1px. Die Grafik oben ist halt schon größer, weil es ja dreispaltig ist, aber sonst…

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*